Seetang und seine Vorteile

Gesund

Zeewier weist eine Fülle an Vorteilen auf. Seit Jahrhunderten haben unsere Vorfahren schon Seetang für verschiedene Anwendungen genutzt. Das liegt vor allem daran, dass Seetang reich an Mineralien, Vitaminen, Proteinen und Fasern ist, die Menschen, Tiere und Land dienlich sind.

Im Vergleich zu Landpflanzen enthält Seetang mehr Mineralien und Vitamine als jede Landpflanze. Zudem ist der natürliche Jodgehalt in Seetang tausendmal höher als der jeder Landpflanze.

Es überrascht daher nicht, dass die Eskimos entdeckt haben, dass sie ihre Vitamine aus Seetang beziehen können.

Im Vergleich zu Fleisch kann beispielsweise Meeressalat bereits 25 Mal mehr Eisen enthalten als Fleisch selbst. Wakame hat seine eigenen Stärken, denn darin sind zehn Mal mehr Kalzium als in Milch enthalten und in getrockneter Form sechs Mal mehr Ballaststoffe als in Vollkornbrot.

Sehen Sie sich unsere an

dsg-voordelen-van-zeewier-1.jpg
dsg-voordelen-van-zeewier-2.jpg

Die kraft von seetang

Abgesehen davon, dass Seetang reich an Nährstoffen ist, ist er auch für viele andere Aspekte gut. Untersuchungen haben Folgendes ergeben: Wenn man zwei Prozent der gesamten Meeresoberfläche mit Seetangfarmen bedeckt, kann man damit die ganze Welt ernähren.

Das Gleiche gilt, wenn eine Wasserfläche von der vierfachen Größe Portugals mit Seetangfarmen gefüllt würde. Dann gäbe es genug Protein für die gesamte Weltbevölkerung. Eine Fläche von 15.000 Hektar Seetang liefert so viel Protein wie 5,6 Millionen Hühner zusammen und wie 62 Millionen Kubikmeter grünes Gas.

Manche Arten wachsen sogar 30 bis 60 Mal schneller als alle an Land wachsenden Pflanzen.

Zeewier en het milieu

Hinzu kommt, dass Seetang im Vergleich zu Landpflanzen schneller wächst. Manche Arten wachsen sogar 30 bis 60 Mal schneller als alle an Land wachsenden Pflanzen.

Es gibt Schätzungen zufolge neun Mal mehr Algen in den Ozeanen als Pflanzen an Land. Dennoch verwenden wir nur drei Hundertstel der gesamten Masse.

dsg-voordelen-van-zeewier-3

Es wäre aber auch nicht gerade klug, jetzt den gesamten Seetang aus den Ozeanen zu ernten. Dies würde nicht nur der Artenvielfalt schaden, sondern auch große Auswirkungen auf das Leben an Land haben. Seetang und Algen haben die besondere Fähigkeit, CO2 absorbieren und Sauerstoff produzieren zu können. Seetang und Algen produzieren insgesamt zwischen 70 und 80 % des weltweiten Sauerstoffs. Im Vergleich zu den Regenwäldern, die 20-30 % des gesamten Sauerstoffs liefern, sind Seetang und Algen extrem wichtig für das Leben auf unserem Planeten. Umso wichtiger ist es daher, unsere Ozeane zu schützen und nicht allen Seetang zu entfernen. Die Lösung ist der Anbau von Meeresalgen anhand von Seetangfarmen. Sie verbrauchen kein Süßwasser und benötigen keine landwirtschaftlichen Flächen, sondern tragen zur CO2-Reduzierung bei und bieten einen Lebensraum für Wasserlebewesen.

Wusstest du schon? Seetang…

  • Ist reich an Vitamin A, B-Komplex, C, D & K
  • Hat das ideale Kalium/Natrium-Verhältnis
  • Ist eiweißreicher als die meisten Obst- und Gemüsesorten
  • Enthält essentielle Amino- und Fettsäuren, Jod und Antioxidantien
  • Enthält mehr Mineralstoffe, Vitamine und Salze als jedes andere Landgemüse
3home-afbeeldingen-1-dutch-seaweed.png
3home-afbeeldingen-2-dutch-seaweed.png
3home-afbeeldingen-3-dutch-seaweed.png
3home-afbeeldingen-4-dutch-seaweed.png
Scroll to top